Theatergruppe

SSV Watzelhain 1971 e.V.

Ansprechpartner

Funktion Name Telefon
Ansprechpartner Peter Schiffler
06124 / 9689

Theatergruppe „Namenlos“

Theatergruppe und Sportverein – wie passt denn das zusammen?

Viele Jahre studierten einige Mitglieder des SSV Watzelhain für die jährliche gemeinsame Weihnachtsfeier des Sportvereins und der Freiwilligen Feuerwehr kleinere Weihnachtsgeschichten ein. Die Gruppe wuchs durch diese Auftritte zusammen und beschloss in der Vorbereitung der Weihnachtsfeier 2004 sich an ein etwas umfangreicheres Stück zu wagen.

Der liebe Gott und das kleine grüne Männchen“, ein 45-minütiges Theaterstück, wurde ausgewählt. Mit hohem Engagement gelang es den Akteuren in kurzer Zeit den Text zu lernen und mit viel Kreativität ein Bühnenbild zu gestalten.
Der nicht enden wollende Applaus bestärkte den Entschluss, eine Theatergruppe zu gründen. Doch ein kleines Problem war da noch zu lösen. Wie sollte die Theatergruppe heißen? Da es eine Vielzahl von kreativen Ideen gab, die aber keine Mehrheit fanden oder die nicht sehr einprägsam waren, einigte man sich auf:

Theatergruppe Namenlos“.

Da aus dem Sportverein entstanden, wurde die Theatergruppe eine Abteilung innerhalb des SSV Watzelhain, der bei allen Aufführungen den Servicebereich logistisch und personell unterstützt.


Im Oktober 2006 präsentierte sich „Namenlos“ das 1. Mal einem breiteren Publikum mit dem Stück „Vera – die Zukunft hat schon begonnen“. Da es sich um eine Laienspielgruppe handelt und der wichtigste Punkt die Freude am Theaterspiel war, ist und vor allem auch bleiben soll, beschlossen die Akteure,
nur alle 2 Jahre ein Theaterstück einzustudieren und aufzuführen.

Im Oktober 2008 erfreute die Theatergruppe „Namenlos“ dann erstmals mit zwei Aufführungen mehr als 200 Besucher mit dem Theaterstück „Ente gut – alles gut!“

Im Oktober 2010 konnten sich bei erneut zwei Veranstaltungen wiederum rd. 200 Besucher an der turbulenten Komödie: „Ich glaub´- hier spukt´s“ erfreuen.

Dann folgten jeweils zwei Aufführungen in zweijährigem Abstand:

2012 „Kennzeichen: Weiße Nelke“

2014 „Piraten – Ahoi“

2016 „Stress im Champus-Express“

2018 „Jubel, Trubel, Eitelkeit in der Schönheitsklinik Schwanensee“

Leider kam dann in 2020 Corona, sodass seither keine Aufführungen mehr stattfanden.

Nun schauen wir als Theatergruppe sehr zuversichtlich in die Zukunft und hoffen, dass wir in 2023 oder spätestens in 2024, dann zum 20-jährigen Bestehen von „Namenlos“, wieder ein Theaterstück einstudieren und aufführen können.

Kommt und macht mit!

Montag - Freitag

Verschiedene Sportangebote für Klein und Groß.

satzung_v2.7_org-1Vereinssatzung

Aufnahmeantrag SSV 1-2020Aufnahmeantrag

 

Kontakt

Telefon

06124 / 726922

E-Mail

Kontakt@SSV-Watzelhain.de

Adresse

SSV 1971 Watzelhain e.V.
Buchenweg 18
65321 Heidenrod

© 2020 SSV 1971 Watzelhain e.V.

Designed By Design-Mai